Hier geht's zur App!
Park Logo Head

Freestyle made in Carinthia - Local Heros
02.04.2019

Nicht nur einmal, nein, gleich zweimal haben unsere Local Heros in dieser Saison ordentlich für Wirbel in der österreichischen Freestyle-Szene gesorgt. Ihr wisst sicher, von wem die Rede ist, oder? Nicco Huber und Felix Widnig!

Felix Widnig

Er hat es also tatsächlich geschafft – Felix hat in dieser Saison den Hattrick komplett gemacht. Bereits zum dritten Mal in Folge konnte der Snowboarder den QParks Tour Overall Sieg bei den Snowboard Men holen. Damit hat der Kärntner mal wieder bewiesen, dass er sich definitiv auch über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht hat! Und trotzdem – wenn Felix abseits der zahlreichen Shootings und Contests Zeit findet, dreht er auch immer wieder gerne seine Runden im Snowpark Turracher Höhe. Vor allem die Advanced Line hat es ihm in dieser Saison angetan. „Die Kicker sind echt top. Die Größe und Landungen sind perfekt abgestimmt und mit dem Speed passt es auch wahnsinnig gut.“ Dass Felix weiß, wovon er spricht, seht ihr hier in diesem Edit!

Nicco Huber

Doch nicht nur Felix Widnig lieferte in dieser Saison ordentlich ab, auch ein Local Freeskier sorgte österreichweit für Aufregung. Die Rede ist von Nicco Huber, der nicht nur des Öfteren im Snowpark Turracher Höhe beweist, was er drauf hat. Seine Skills konnte er im März auch bei der World Rookie Tour unter Beweis stellen. Beim World Rookie Fest sicherte er sich gleich mal den ersten Platz in der U19 Wertung. Und das mit einem Run, der sich sehen lassen kann: Blind 450 off, Switch Left Cork 540 Safety, Left Double Cork 1260 Safety, Switch Lipslide am Downrail. Hell yeah!! Doch zum Glück ist Nicco auch immer wieder im Snowpark Turracher Höhe zu finden und verwöhnt uns mit Steeze und Style – wie hier in diesem Video!

Na dann darf man mal gespannt sein, was die nächste Saison für die beiden bringen wird. Wir hoffen jedenfalls, dass wir noch von vielen weiteren Erfolgen unserer Local Heros berichten können. Und ratet mal, wo ihr sicher nichts verpasst – richtig, auf der Snowpark Turracher Höhe Facebook Page und natürlich auch auf Instagram!

More Stuff